Freeride World Tour in Übersee –Schwierige Bedingungen fordern die Fahrer beim

Crystal Mountain,Washington,USA – 10. Februar 2011 – Tim Carlson kam ambesten mit den schwierigen Bedingungen beim ersten Stopp der Freeride World Tour 2011 in Übersee zurecht:Der junge US-Snowboarder besiegte heute beim The North Face Masters by Swatch and Primaloft in Crystal Mountain ein starkes Teilnehmerfeld mit den besten Fahrern der Freeride World Tour und Top-Ridern aus den USA. Bei dem reinen Snowboard-Event landeten drei Nordamerikaner auf den ersten drei Plätzen. Mit seinem fünften Rang arbeitete sich Flo Orley (AUT) auf den zweiten Platz der Gesamtwertung vor. . . . →Read More:Freeride World Tour in Übersee –Schwierige Bedingungen fordern die Fahrer beim

Freeride World Tour:Neue Sieger,neue Spannung! Nissan Freeride Engadin St. Moritz 2011 by Swatch

Engadin St. Moritz,Schweiz – 30. Januar 2011 – Die Karten sind neu gemischt:Xavier De Le Rue (FRA)konnten beim zweiten Tourstopp der Freeride World Tour 2011 (FWT)den Anfangserfolg von Chamonix-Mont-Blanc nicht wiederholen. Bei fantastischen Bedingungen gewann stattdessen Matt Annetts (USA) den Nissan Freeride Engadin St. Moritz 2011 by Swatch. Damit ist der Kampf um den Weltmeistertitel wieder völlig offen. Der Nordhang des Corvatsch bot allen Teilnehmern bei traumhaftem Sonnenschein erstklassigen Tiefschnee und eine vielseitige Routenwahl. . . . →Read More:Freeride World Tour:Neue Sieger,neue Spannung! Nissan Freeride Engadin St. Moritz 2011 by Swatch