R.I.P ANDY IRONS

Die Surfwelt hat einen großen Verlust zu betrauern. Die Surflegende Andy Irons ist tot. Er starb im Alter von 32 Jahren. Rest in Peace!

Andy Irons (* 24. Juli 1978 auf Kauaʻi,Hawaiʻi;† 2. November 2010 in Dallas) dreimaliger Surf-Weltmeister (2002,2003 und 2004).

Irons wurde in Hanalei auf der hawaiischen Insel Kauaʻi geboren. Sein Vater war Ende der 1970er ein bekannter Surfer. Er brachte Andy und seinen Bruder das Surfen bereits in seiner frühen Jugend bei.

Zu seinen Sponsoren gehörten Billabong,Red Bull,Von Zipper,Amp’d Mobile und Dakine.

Andy Irons starb auf dem Rückweg von einem Surfwettbewerb in Puerto Rico am 2. November 2010 vermutlich an Denguefieber. Er hinterließ seine hochschwangere Ehefrau,mit der er seit dem 25. November 2007 verheiratet war.

Wir sind in Gedanken bei seiner Frau Lyndie und seiner Familie.

Quelle:wikipedia

Hilfreiche Links:
,,,
Seiten die eventuell interessieren könnten:

Hinterlasse eine Antwort

  

  

  

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><strike><strong>