LIVINGROOM –Style und Action im Wohnzimmer

Der Tag der offenen Wohnzimmertür im LIVINGROOM Hochkönig bot ein riesen Spektakel! Zuschauer,Boarder,Freeskier und Slacklinefans kamen voll auf ihre Kosten. Neben den sportlichen Highlights überzeugten ein perfekt geshapter Park,gemütliche Couches,feine Musik und viele Besucher in leuchtenden Neonoutfits! Das LIVINGROOM Open am Fuße des Hochkönigs in Mühlbach war auch bei seiner dritten Auflage einmalig.


Der Samstag begann im LIVINGROOM noch ziemlich still. Während der Park den letzten Schliff erhielt,Zelte und Soundanlage aufgebaut wurden,trafen schon die ersten Sportfreunde ein!

Pünktlich zum Start der Freeski- und Snowboardshows am frühen Nachmittag lies sich auch die Sonne blicken. Das LIVINGROOM Team rund um Headshaper Kim Arents aus Belgien und die Locals Christoph Kaserbacher und Steve Gröbner zeigten Freestyle vom Feinsten! Sie waren so überzeugend,dass bei den anschließenden kostenlosen Workshops gleich 30 Kids zusammen mit dem Team ihre ersten Versuche im Park wagten.

Für den absoluten Höhepunkt sorgte daraufhin Slacklineprofi Michael Aschaber. Er balancierte in schwindeleregender Höhe über den Park während dort weiter spektakuläre Sprünge gezeigt wurden. Er meisterte das dünne,40 Meter lang gespannte Schlauchband beim ersten Versuch und animierte die 300 Gäste vor Ort zu lautstarkem Applaus und Jubel.

In dieser tollen Stimmung startete die Oldschool Session. 25 mutige Wintersportler präsentierten stolz ihre Outfits aus den 70ern und 80ern. Teils in hautengen Jethosen,teils in neonfarbenen Overalls zogen sie eine Ehrenrunde im Naturschnee und freuten sich über kleine Geschenke und Preise für die originellen Outfits. Zum Abschluß gab es noch die Präsentation der LIVINGROOM DVD „one day – one year“ mit allen Clips der letzten Saison im Arthurhaus.

LIVINGROOM Hochkönig – Dein Wohnzimmer am Berg

www.livingroom-hochkoenig.at

Hilfreiche Links:
,,,,
Seiten die eventuell interessieren könnten:

Hinterlasse eine Antwort

  

  

  

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><strike><strong>