LIVINGROOM Slopestyle 2013 Review

Jede Menge Schnee und jede Menge Style im LIVINGROOM!

Der Auftakt zum Style Championship am Hochkönig erfolgte mit dem LIVINGROOM Slopestyle presented by Raiffeisen Club am Samstag dem 02.02. in Mühlbach beim Arthurhaus. Knapp 60 Rider trotzen dem Schneefall und zeigten atemberaubende Tricks über Kicker und Rails. Locals und weit angereiste Teilnehmer kämpften um 1000 Euro Preisgeld,TTR Punkte und eine gute Ausgangsposition um den Titel „Hochkönig Style Champion“.

Als das LIVINGROOM Team um 7h morgens mit dem Zeltaufbau und de Vorbereitungen begann,war der Himmel noch wolkenlos. Um 8h schneite es dann schon heftig und die Anreise für die Rider wurde sehr schwierig. Letztendlich schafften es dann doch an die 60 Teilnehmer in den LIVINGROOM Snowpark,darunter Freeskier und Snowboarder aus Slowenien,Tschechien,Spanien,Bulgarien,Holland,Belgien,Deutschland und ganz Österreich.

Aufgrund der Verhältnisse wurden die Trainingszeiten verlängern,dadurch hatten sowohl Freeskier als auch Snowboarder genug Zeit um den gesamten top hergerichteten Park kennen zu lernen. Der Contest startete dann wieder im Double Jam Format – die Skifahrer zeigten massive Sprünge über die Kickerline mit den Schanzen während die Boarder auf der Railline mit Geländern tricksten. Nach knapp zwei Stunden wurden die Lines getauscht und nach einem schnellen Reshape ging es weiter. Nun gingen die Boarder über die massiven Kicker und die Freeskier überzeugten auf den Rails. Mit diesem Format konnten die komplettesten Rider ermittelt werden und im Großen und Ganzen konnten die Locals überzeugen.

Bei der anschließenden Siegerehrung im Arthurhaus wärmten sich Alle auf und die Spannung stieg,als es um die 1.000.–Euro Siegerprämien gesponsert vom Raiffeisen Club ging. Aber auch für alle anderen Rider gab es tolle Sachpreise von Tigas Base,Bird Box,La Resistance,Blue Tomato und K2 Snowboarding sowie Punkte für die Snowboard World Tour,die World Rookie Tour und natürlich das Style Championship am Hochkönig.

Hier die Champions des LIVINGROOM Slopestyles:

Snowboard Adults:

1.Alf Graf,Werfen

2.Max Pölzl,Zell am See

3.Simon Reitsammer,Unken

Snowboard Rookies:

1. Daniel Kaspar,Bozi-Dar CZ

2. Moritz Kaufmann,Kaprun

3. Max Kralj,Polzela SLO

Snowboard Ladys:

1. Kaja Verdnik,Grize SLO

2. Adèla Kreisingerovà,Bozi-Dar CZ

3. Eva Kralj,Velenje SLO

Ski Adults:

1. Georg Haid,St.Veit/PG

2. Marco Möschl,Bramberg

3. Steve Gröbner,Bischofshofen

Ski Rookies:

1. Simon Hutter,Dorfgastein

2. Patrick Schuchter,Bramberg

3. Lukas Müllauer,Saalfelden

Ski Ladys:

1. Marlena Gerhart,Haus im Ennstal

2. Regina Rathgeb,St.Johann/PG

3. Stephanie Haas,Eben

***

Die Style Championship Tour am Hochkönig hat also toll begonnen. Weiter geht es am 16.02. mit dem King of the Kicka in Dienten,bevor das große Final im Blue Tomato Kings Park am 09.03. über die Bühne geht – bei diesen zwei Contets warten noch über 3.000.–Euro in Bar auf die Style Champions!

Doch auch im LIVINGROOM Hochkönig wird’s nicht langweilig. Kommenden Samstag,09.02. steigt der Dynafit Snow Leopard Day wo für jeden auf Tourenschi absolvierten Höhenmeter für den Schneeleoparden gespenden wird. Von 16.-20.02. kommt das Ausbilderteam des Alpenvereins für ein Risk’N’Fun Camp zu uns und von 22.-24.02. steigen die LVIINGROOM Freeride Days presented by Good Boards mit dem Downhillrennen,Tourenworkshop,Filmeabend und gratis Lawinentheorie- und Praxiskurs!

Hilfreiche Links:
,,,
Seiten die eventuell interessieren könnten:

Hinterlasse eine Antwort

  

  

  

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><strike><strong>