LIVINGROOM Slopestyle 2013 Nur der Style zählt am Hochkönig

Der LIVINGROOM Slopestyle presebted by Raiffeisen Club steigt zum fünften mal und das im innovativen Double Jam Format! Beim Start der Style Championship Tour am Hochkönig gibt es heuer wieder Punkte für das World Rookie Rank und die TTR Worldtour. Weiters werden Startplätze für die österreichischen Meisterschaften,die Shred Down Austrian Masters vergeben. Rider und Zuschauer können sich auf einen heißen Tanz im LIVINGROOM Hochkönig gefasst machen.

Los geht’s am 2.Februar im LIVINGROOM Snowpark in Mühlbach beim Arthurhaus mit dem Slopestyle Contest wo nicht nur Können am Kicker sondern auch auf Rails und Boxen gefragt ist. Beim innovativen Double Jam Format rockt eine Gruppe die Kicker während die zweite Gruppe auf den Rails Gas gibt. Nach einer Pause wird getauscht und nur der kompletteste Rider holt sich die Krone!

Direkt unter der beeindruckenden Kulisse der Mandlwand gibt es auch dieses Jahr wieder Freestyle vom Feinsten am Hochkönig! Ein massives Setup,smooother Sound und gemütliche Couchen begleiten Rider und Zuschauer durch den Tag. Der Contest steht ganz im Zeichen des Styles! Nicht wer mehr Drehungen schafft,sondern wer am besten den Spaß am Riden repräsentiert holt sich den Sieg!

Neben Ruhm,Ehre,SC,n.asa AC,Rookie Rank und TTR Punkte geht es um 1.000.–Euro Preisgeld in bar und dazu noch jede Menge Sachpreise. Wer nach dem ganzen Tag im Snowpark noch fit genug zum feiern ist,ist eingeladen mit der LIVINGROOM Crew die Liveübertragung vom Air&Style zu schauen!

Weiter geht es am 16.Februar mit dem King of the Kicka in Dienten und am 9.März steigt das große Finale im Blue Tomato Kings Park in Mühlbach. Insgesamt gibt’s bei der Tour mehr als 4.000.–Euro in bar und Unmengen an Sachpreise zu holen.

Die Anmeldung läuft unter www.style-championship.com

****

Style Pur statt „spin to win“ beim LIVINGROOM Slopestyle 2012

Hilfreiche Links:
,,,,,
Seiten die eventuell interessieren könnten:

Hinterlasse eine Antwort

  

  

  

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><strike><strong>