LIVINGROOM Open 2012

Bereits zum vierten Mal geht am 13.Jänner im LIVINGROOM Hochkönig das Freesportfest des Jahres über die Bühne! Beim LIVINGROOM Open warten bei freiem Eintritt Freeski-,Snowboard- und Slacklineshows und Worshops auf die Besucher. Bei der 70ies und 80ies Oldschoolsession warten Geschenke auf alle die im Neonoutfit kommen! Weils so schön ist überträgt das Bayrische Fernsehen live in die Sendung on3-südwild.

Nicht mehr lange und es spielt sich am Fuße der Mandlwand in Mühlbach beim Arthurhaus so richtig ab! Am Freitag dem 13. ab 13 Uhr zeigt der LIVINGROOM Hochkönig neben seiner gemütlichen Seite auch wieder Action! Das LIVINGROOM Team zeigt den Zuschauern welche Tricks in einem frisch heraus geputzten Snowpark möglich sind um danach allen Interessierten mit Rat und Tat in einem Workshop zur Seite zu stehen. Slacklineprofi Michael Aschaber wird eine atemberaubende Show auf der Jumpline zeigen und am neuen Tracker Suchfeld gibt es LVS Training.

Wer sich nicht allzu sportlich in den Vordergrund spielen will,kann sich mit einem stylischen Neonoutfit in Szene setzen. Egal ob mit alten Skiern oder alten Snowboards für Jeden gibt es ein kleines Geschenk – vollkommener 70er und 80er Jahre Stil ist Plicht um bei der Oldshool Session den Hauptpreis zu gewinnen!

Chrisi vom Arthurhaus wird für das leibliche Wohl der Besucher sorgen während Päx Mölzl moderiert und die musikalische Untermalung unseres Freesportfests stimmig gestaltet. Wenn es dunkel wird findet als großes Finale noch eine Railsession im Flutlicht statt,wo alle Rider im TV zeigen können,was sie drauf haben.

Der LIVINGROOM Hochkönig öffnet seine Pforten und lädt bei freiem Eintritt zum Tag der offenen Wohnzimmertür –Freitag,13.Jänner ab 13 Uhr beim Arthurhaus in Mühlbach!

****

LIVINGROOM Hochkönig – Dein Wohnzimmer am Berg

www.livingroom-hochkoenig.at

 

 

Hilfreiche Links:
,,,,,,
Seiten die eventuell interessieren könnten:

Hinterlasse eine Antwort

  

  

  

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><strike><strong>